Mittwoch, 4. November 2009

"Woche der Barmherzigkeit"


"Wenn du nicht 100 Leuten zu essen geben kannst, gib einem." (Mutter Teresa von Kalkutta)

Seit einigen Jahren nennen wir die Woche vom ersten zum zweiten Sonntag im November auch "Woche der Barmherzigkeit". An einem der beiden Sonntage wird im ganzen Bistum für ein konkretes Caritasprojekt gesammelt. Damit es sich damit aber nicht erledigt hat, gab es besonders in diesem Herbst eine breite Vorbereitung. Was die einzelnen Gemeinden tun, bleibt letztlich ihnen überlassen. Ideen gab es viele, u.a. an jedem Wochentag mit je einer Gruppe der Pfarrgemeinde ein Werk der Barmherzigkeit  zu tun. (Für diejenigen, die die 7 Werke der Barmherzigkeit nicht mehr ganz parat haben: vgl. Matthäus 25,31-46)

Besonders in kleinen und armen Pfarrgemeinden haben wir nicht selten erleben dürfen, wieviel Freude es den Einzelnen macht, anderen helfen zu können. Die Erfahrung: Auch ich, der/die so oft auf Hilfe angewiesen ist, kann helfen, macht den schweren Alltag leichter.