Freitag, 20. November 2009

Zur Erinnerung


Wie bereits Ende Oktober angekündigt, erwarten wir morgen den Apostolischen Nuntius, Herrn Erzbischof Mennini, in Saratow. Auf dem Programm steht ein Treffen mit dem Vizegouverneur in Saratow, Gottesdienste in Marx (Samstagabend) und Saratow (Sonntagvormittag), sowie Treffen mit Ordensleuten, Gemeindemitglieder und der Dekanatsjugend. Mit der Abendmesse in Marx beginnen dort die Feierlichkeiten zum Patronatsfest (Christkönig). Ein besonderer Moment im Gottesdienst wird die Diplomverleihung an Laienkatecheten sein, deren vierjähriges, von "Renovabis" gefördertes Fernstudium damit zu Ende geht. Der Gottesdienst in Saratow wird vom Chor der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz aus Kasan, gestaltet, der eigens und aus eigener Initiative dazu anreist. Ein Treffen mit dem orthodoxen Bischof von Saratow ist leider nicht möglich, weil er seit vielen Monaten einen wichtigen Termin für dieses Wochenende geplant hatte, außerhalb von Saratow. Gewiß wird sich in Zukunft eine andere Möglichkeit für die Begegnung ergeben.
Vor zehn Jahren wurde Saratow vom damaligen Nuntius, Herrn Erzbischof Bukowski besucht, der hier am 23.11.1999 die "Apostolische Administratur für die Katholiken des lateinischen Ritus im Süden des europäischen Russlands" errichtete, indem er die Bulle von Papst Johannes Paul II. verlesen ließ. Vor acht Jahren besuchte uns der vielgeschätzte Nuntius, Herr Erzbischof Zur, u.a. um am 20.11.2001 an der Einweihung des Klosters in Marx teilzunehmen.
Am Sonntagabend fliege ich mit Erzbischof Mennini nach Moskau. Montag früh bricht unsere Pilgergruppe von dort ins Heilige Land auf und kehrt am Morgen nach dem Ersten Adventssonntag zurück.