Freitag, 11. Dezember 2009

Internetauftritt Bistum Novosibirsk


Kurz nach Erscheinen der Nachricht über die Internetseite der Erzdiözese in Moskau, meldet sich heute auch die westsibirische Diözese der Verklärung des Herrn mit ihrer offiziellen Internetseite (in Russisch), die unter dem Titel der Sibirischen Katholischen Zeitung erschienen ist. Wenn vom Umfang her auch etwas kleiner als die Moskauer Seite, so ist doch auch hier sofort zu sehen, dass ein echter Arbeitsaufwand und Fachleute dahinter stehen. Das wird vorläufig der Grund dafür bleiben, dass unser Bistum nicht einfach nachziehen kann. Der Link für Interessenten: http://www.sibcatholic.ru/