Dienstag, 5. Januar 2010

Besuch in NRW (und DD)

A C H T U N G :   Zusatz vom 12.01.2010
Wegen der Beerdigung eines Priesters am 15.01.10 (siehe Post vom 12.01.10) fällt der u.g. Vortrag aus.

Auf eine Einladung aus Hilden (NRW) hin, werde ich dort am 15. Januar in der Reihe "Anstoss" einen Vortrag zum Thema "Kirche in Russland - Oase der Hoffnung" halten. Auf der Internetseite der Stadt fand ich folgenden Text:

Anstoß – der Name ist zugleich Programm für die Vortragsreihe, die seit August 2008 Anregungen zu Themen unserer Gesellschaft bietet. Dabei geht es um soziale Gerechtigkeit und soziale Verantwortung, um Werte und Orientierung.
Bischof Pickel ist einer von nur vier katholischen Bischöfen in Russland. Er erzählt von seiner Aufbauarbeit in einem Bistum, das mehr als drei Mal so groß ist wie Deutschland. Bischof Pickel berichtet von seinen Erfahrungen in einem Land, das bitter arm ist, in dem die alten Strukturen zerbrochen sind. So erfährt man mehr über das Russland der letzten 18 Jahre als aus so manchem „Reisebericht“.
Im Anschluss an den Vortrag sind die Zuhörer herzlich zum offenen Gespräch eingeladen.
Es handelt sich um eine Kooperation der Katholischen Kirche Hilden in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei und der Volkshochschule Hilden-Haan.

Freitag, 15.01.2010, 19.30 Uhr
Stadtbücherei Hilden
Nove-Mesto-Platz 3
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
 
Am Vortag habe ich Aufnahmen beim MDR in Dresden, die für Morgenandachten (DLF, 8.-13.03.10), bzw. das Wort zum Tage (MDR, 18.-24.04.10) in der kommenden Zeit gedacht sind.