Dienstag, 19. Januar 2010

Konsultoren-Kollegium


Erstmals in der Geschichte unseres am 11. Februar 2002 von Papst Johannes Paul II. errichteten Bistums, tagte heute das Konsultoren-Kollegium. Das sind sechs Priester aus dem Priesterrat, die ich dem Kirchenrecht (CIC can. 502 § 1) entsprechend, zu meinen Beratern in besonders wichtigen Angelegenheiten ernannt habe. Hauptthemen unserer Beratungen waren die Neubesetzung von Pfarreien, die direkt oder demnächst bevorstehen. Außerdem ging es um die Bistumsveranstaltungen im Jahr 2010. Mit diesen Priestern aus Taganrog, Rostow, Woronesz, Kasan, Marx und Saratow hatte ich am Morgen die Eucharistie in unserer Kathedrale gefeiert, die wir bewusst als festes Fundament unserer gemeinsamen Überlegungen im Laufe des begonnenen Tages zelebrierten. Die siebenstündigen Beratungen waren ausgesprochen interessant und brachten manche unerwartete Impulse, auf die ich mich nun stützen kann.