Donnerstag, 15. April 2010

Schwesterntag

Zwei Tage berherbergten wir in Saratow die Ordensschwestern des gesamten Bistum St. Clemens in Saratow. Das eigentliche Datum dieses jährlichen Treffens ist der 2. Februar (Mariä Lichtmeß), der "Tag des gottgeweihten Lebens". Schon im vergangenen Jahr mußten wir auf den 7. Oktober ausweichen. Um daraus nicht eine neue Tradition zu machen, suchte ich in diesem Jahr einen zumindest früheren Termin. Gemeinsames Gebet und Gespräche über das Priesterjahr, nämlich, was wir daraus gemacht haben, standen im Vordergrund des ersten Tages. In der Liturgiefeier am Abend, deren besondere Festlichkeit man sich leicht vorstellen kann, bekamen viele der anwesenden Ordensschwestern das Dokument ihrer "Missio canonica", der Beauftragung zum Dienst der Glaubensweitergabe durch Katechese und Leben, überreicht. Eine Besinnung auf die eigene Berufung und die Notwendigkeit, darin zu wachsen, statt stehen zu bleiben, wurde zum Zentrum der Überlegungen am zweiten Tag.