Donnerstag, 13. Mai 2010

"Immer ostwärts"

Auf dem Weg von Berlin nach Wladiwostok machte das rbb-Team (Rundfunk Berlin-Brandenburg) heute Halt in Saratow. Landschaftsbilder und Interviews werden den roten Faden der vierteiligen Reportage bis an den Stillen Ozean fädeln. Warum die Besatzungen der beiden Jeeps hier in Saratow gerade auf mich kamen, läßt sich einfach erklären: Herr Stefan Kühnrich, der für den ersten der vier Teile verantwortlich ist, hatte schon 1992 einen Flim bei uns gedreht. Er bekam den Titel "Mission an der Wolga" und gehörte damals zur MDR-Serie "Mitmenschen".