Dienstag, 22. Juni 2010

Der Traum vom Studium

Unter den Jugendlichen in unseren Pfarrgemeinden gibt es Begabungen, die nicht selten aus einem einzigen Grund für immer unentdeckt bleiben: weil sie niemand fördert. Einige Jahre lang hatte "Renovabis" mehrere Studenten im Bistum Sankt Clemens unterstützt, wofür wir besonders dankbar sind, denn es war im Grunde eine Ausnahme, die da für uns gemacht wurde. Von den sechs Jungen und Mädchen, deren Studium wir nun ab September 2010 unterstützen wollen, weil sie und ihre Eltern nicht die Mittel dazu haben, kenne ich fünf persönlich, denn sie alle nehmen aktiv am Leben ihrer Pfarrgemeinden teil. Ob uns das Wagnis gelingt, hängt vom St. Clemens e.V. ab, auf dessen Hilfe wir hoffen. Ein Studienjahr für sechs Studenten (Kunst, Architektur, Pädagogik, Agrarwissenschaften, Recht, Elektronik) wird insgesamt 4.391 Euro kosten, (ohne das, was jeder selbst aufbringt), also im Durchschnitt 730 Euro. Ob es übertrieben ist zu hoffen, dass sich vielleicht sogar jemand findet, der eine Patenschaft übernimmt für Anton, Dimitrij, Irina, Ella, Akim oder Maxim? Eine KSG oder Pfarrjugendgruppe? Jemand, der versteht, was es heißt, ... (Die Jugendlichen auf den Fotos stimmen nicht mit den Namen überein.) Schon im Juli müssen die Aufnahmeprüfungen abgelegt werden. Noch weiß ich nicht, ob ich den jungen Leuten sagen soll: „Geht, meldet euch an!“