Mittwoch, 28. Juli 2010

1. Geburtstag

Seit einem Jahr versuche ich mit Hilfe dieses Blogs Kontakte mit Freunden und Interessierten zu halten, was im Grunde auch ganz gut gelingt. Mehr noch, es sind neue Freunde dazugekommen, deren Hilfsbereitschaft und Vertrauen mich und andere in wichtigen Situationen ermutigt haben. Allen möchte ich am heutigen „Geburtstag“ herzlich danken.

Heute möchte ich ein Anliegen für das persönliche Gebet hinzufügen: Die Mutter (Tamara, 61) eines unserer russischen katholischen Priester liegt im Sterben. Ein Schlaganfall löste mehrere Untersuchungen aus, nach denen die Ärzte die Frau mit einer Lebenserwartung von noch einem Monat nach Hause entließen. Der einzige Sohn ist bei ihr. Bis zur nächsten Pfarrei sind es dort 120 km.