Mittwoch, 11. August 2010

Kanadische Gäste

13 Mitglieder, meist Jugendliche, der geistlichen Gemeinschaft „Familie Myriam Betlehem“ aus Kanada sind heute für einen Tag in Saratow zu Besuch. Sie haben schon sechs Wochen Russland-Erfahrung hinter sich. Das Ganze ist ein spirituell-soziales Projekt. Eigentlich war seine Durchführung auf Haiti geplant. Die dortige Situation nach dem Erdbeben vom 12. Januar 2010 wäre jedoch eine Überforderung für die jugendlichen Teilnehmer geworden. So kam der Gedanke an Russland auf. Hier hat die Gemeinschaft einige Mitglieder, nämlich im Südosten des Bistums Sankt Clemens: in Astrachan. Freundlich und aufmerksam wirkten die jungen Leute auf den ersten Blick. Als ich ihnen die Kapelle im Haus zeigte, beteten sie dort ohne Eile. Und immer, wenn es um geistliche Erfahrungen ging, bohrten sie mit Fragen nach. Nachdem sie sich die Stadt und das Wolgaufer angesehen haben, treffen wir uns um 18.00 Uhr zur Abendmesse in der Kathedrale.