Dienstag, 12. Oktober 2010

Klosterbauer - Herbst 2010

Sie nennen sich Klosterbauer, den so hatte alles angefangen, vor ungefaehr 10 Jahren, also zu der Zeit, als die Kathedrale in Saratow geweiht wurde. Freiwillige, Fruehrentner und Rentner aus Osnabrueck, Belm und vielen anderen Orten opfern ihre freie Zeit und investieren in ihren Aufenthalt bei uns in Russland, um uns mit ihren Fachkenntnissen beim Bauen und Reparieren zu helfen. Den Anfang hatte einst das Kloster der Schwestern gemacht. Jetzt sind sie wieder nach Marx gekommen, um bei der Installation der Heizung ins neue Pfarrhaus zu helfen. Leider wurde das noetige Material nicht puenktlich geliefert. Zu tun gibt es dennoch genug. So bekommen die Kinder im Caritas-Kinderzentrum u.a. nun kurz vor dem Winter noch ein Innen-WC und muessen nicht mehr nach draussen laufen. Aber auch Rohre werden im Pfarrhaus verlegt. Die beiden Heizkessel sollen bis heute Abend stehen, …