Dienstag, 16. November 2010

Die Generaloberin kommt

Schon seit etwa 10 Tagen besucht die Generaloberin der "Dienerinnen Jesu in der Eucharistie" ihre Schwestern in den Niederlassungen Kasachstans und Russlands. Innerhalb kurzer Zeit muss sie enorme Wegstrecken bewaeltigen. Morgen ist sie in Tscheljabinsk (auf der sibirischen Seite des Uralgebirges). Am Samstag wir sie in Saratow und Marx erwartet. Das Kloster der Schwestern in Marx ist immer in einem Tip-top-Zustand. Das koennen alle bezeugen, die jemals dort zu Gast waren. Als ich aber heute die Novizin Inna mit einem Putzlappen im Flurfenster sah, "musste" ich laechelnd fragen, ob das fuer die Chefin sei...