Montag, 30. Mai 2011

Dreimal "ausgezeichnet"

Das Schuljahr 2010/2011 ist zu Ende. Zwei Mädchen und ein Junge aus unserem Marxer Kinderzentrum haben es mit „ausgezeichnet“ abgeschlossen! Damit wurden auch die Mühen der Betreuerinnen, nämlich unserer Eucharistieschwestern, in ganz ausdrücklicher Weise belohnt. Die Kinder stammen aus sozial schwachen Familien und haben es alles andere als leicht.
Schon heute reisen in Marx die ersten Kinder aus den umliegenden Dörfern an, um an der Religiösen Kinderwoche (RKW) für die 6- bis 11-jährigen teilzunehmen. Da steht uns ein kleines Jubiläum bevor: in diesem Jahr ist es zum 20. Mal, dass wir die Kinder im Sommer in der Pfarrei in Marx zu gemeinsamen Ferien einladen. Weil die deutsche Bezeichnung „Religiöse Kinderwoche“ nicht ganz passt, hatten wir eine andere geprägt, die wiederum in der deutschen Übersetzung nicht ganz einfach klingt: „Woche geistlicher Übungen und Erholung für Kinder“. Heute hat sich fast überall die Bezeichnung "Ferien mit Gott" durchgesetzt. Das Projekt wird von Renovabis unterstützt.