Mittwoch, 17. August 2011

Sakristeibilder

Mit vier Bussen und Polizeibegleitung wurden die Bischöfe aus dem Hotel, in dem auch ich untergebracht bin, zur Eröffnungsmesse des 26. Weltjugendtages in Madrid gebracht. Dort gab es eine "Sakristei" für die Bischöfe, deren Zugangsmöglichkeit an einen Hochsicherheitstrakt erinnerte. Es wurde immer voller. Angeblich waren es über 600 Bischöfe. Und das schon am Beginn des Treffens! Wegen der Lage des Platzes, konnten viele Jugendliche den Gottesdienst nur auf Bildschirmen verfolgen. Ich erinnere mich an einen Eröffnungsgottesdienst 2005 in Köln und stelle im Vergleich fest, dass es an Schwung fehlte. (Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht Krach meine, wenn ich Schwung sage.) Es kann natürlich gut sein, dass ich mich getäuscht habe. Es war jedenfalls sehr heiß. Das zur Rechtfertigung. Unsere Jugendlichen aus Russland habe ich nicht getroffen. Schade. Darum hier nur ein paar Fotos aus der provisorischen Bischofssakrstei, ohne Namen, wie bei einem Preisausschreiben. Wer ist das auf den Bildern?