Freitag, 9. September 2011

4 deutsche Gäste

Derzeit habe ich vier Gäste aus Deutschland. Eine davon, Frau Rausch, Gemeindereferentin aus dem Bistum Görlitz, lebt seit letztem Jahr bei uns in Orsk. Die anderen drei kennen sich durch die jährliche Fußwallfahrt von Magdeburg nach Klüschen Hagis und kommen aus Erfurt, Neustadt/Orla und Stuttgart. Der aus Neustadt, Pfarrer Werner Ciopcia, war seit Herbst 1978 mein Studienkollege im Norbertinum in Magdeburg. Sie bleiben noch bis Donnerstag nächster Woche. Frau Rausch kehrt Montag wieder nach Orsk/Nowotroizk zurück. Morgen und übermorgen werden wir zu Gast in Togliatti sein. Dort sind zwei Firmgottesdienste geplant: der feierlich am Sonntag, ein weiterer am Vorabend, weil eine Kandidatin sonntags nie zur Kirche kommen kann. Ich weiß, es gibt solche Ausnahmen.
Heute haben wir einen gemeinsamen Ausflug in die Geschichte und in die Natur an der Wolga gemacht (siehe Fotos). Uns begleiteten die Missionsklarissinnen aus Saratow, von denen eine - nämlich Schwester Lena - heute Geburtstag hat. Am Abend feierten wir die heilige Messe in der Kathedrale mit einer kleinen Schar Gläubiger, von denen drei heute in die katholische Kirche aufgenommen wurden.