Mittwoch, 29. Februar 2012

Noch dunkel

"Einblick ins Leben im Bistum ..." - Ein Blick aus dem Fenster, heute, am 29. Februar 2012: Die Ordensschwestern, die mir in Büro und Haushalt behilflich sind, putzen ihr Auto von Schnee und Eis frei, bevor sie zur Frühmesse in die Kathedrale fahren. Um 9.00 Uhr beginnt der Arbeitstag im Büro mit einer Dienstbesprechung, für die ich heute eigentlich den Generalvikar selbst zur Beratung gern da hätte. (Aber er ist Pfarrer im 420 km entfernten Samara. Die ganze Strecke dorthin ist nach dem gestrigen Tauwetter von Glatteis überzogen.) Warum ich ihn heute gern hier hätte? Einer unserer 38 ausländischen Priester (von insgesamt 42 Priestern im Bistum) hat gestern geschrieben, dass die Zeit gekommen sei, die Umgebung zu wechseln. Er hätte sich dafür schon mit seinem Heimatbischof auf den 1. Juli 2012 geeinigt... Das sind 4 Monate.