Freitag, 30. März 2012

Aprilpläne

(Ein Klick auf die Karte vergrößert)
Am 1. April feiere ich den Palmsonntag mit den Gemeinden in Adler und Sotchi am Schwarzen Meer.
Am 2. April weihe ich in Krasnodar mit den Priestern der drei Süddekanate des Bistums die heiligen Öle und danke Christus für unsere Berufung Priester sein zu dürfen.
Am 3. April wiederholt sich das mit den Priestern der drei Norddekanate in Saratow. Da und hier gehört ein kräftiges Mittagessen für die Weitgereisten dazu, bevor sie wieder nach Hause aufbrechen, um die Kar- und Osterliturgie mit ihren Gemeinden zu feiern.
Am 4. April reist Pfarrer Doleschal aus an, der unlängst seine Ruheständlerwohnung in Eisleben bezogen hat, um als Seelsorger in Saratow zu helfen. Wir freuen uns auf sein Kommen.
Vom 5.-8. April feiere ich die Liturgie der heiligen drei österlichen Tage in Saratow, am 8. Dann auch sicher zusätzlich in Marx.
Vom 13.-16. April besuche ich unsere Gemeinden in Woronezh, Belgorod und eventuell auch Kalitva, sowie erstmals das im Moskauer Erzbistum gelegene, aber von unserer Seite aus betreute Lipezk.
Am 22. April (3. Ostersonntag) vertrete ich den Pfarrer in Saratow.
Am 24. kommt mich der Warschauer Provinzial unserer Redemptoristenpatres besuchen.
Am 25. April fliege ich nach Dresden, wo am 26. Bischof Reinelt verabschiedet wird und ich im MDR die Morgenandachten für MDR und DLF für je eine Woche im Juli aufnehmen soll, darf, möchte, werde …
Für den 28. und 29. April ist ein Besuch in Togliatti geplant, wo die Bauarbeiten für die Kirche beginnen sollen. (Die bisherige Holzkirche ist zu klein geworden.)