Freitag, 8. Juni 2012

Feriengäste und Dienstreise

Mit meinen Feriengästen aus Marx - zwei Schülerinnen, die bei der Kinderwoche für die Kleinen helfen, aber nicht mit ins Zeltlager (eine Übernachtung im Freien) gehen konnten, machten wir gestern einen Spaziergang durch den alten Saratower Stadtpark, in dem ich selbst das letzte Mal vor Jahren gewesen war, bevor wir den Tag am Abend bei Schwester Laura und Schwester Lena abschlossen: im 12. Stock, mit Panoramablick auf Wolga und Stadt.
Heute beginnt meine Reise in den Süden, vorerst 900 km bis Rostow am Don. Dort feiere ich am Wochenende mit der Pfarrgemeinde ihr Patronatsfest. Am Montagabend, nochmal 400 km weiter, ist die Grundsteinsegnung der neuen Kapelle für unsere armenisch-katholischen Christen in Beloretschensk geplant. Ob ich am Dienstag oder Mitwoch zurück kommen werden, ist diesmal noch nicht sicher.