Dienstag, 5. Juni 2012

RKW 2012

Marx, 5. Juni 2012
Heute haben in Marx die "Ferien mit Gott" (RKW - Religiöse Kinderwochen) begonnen. Schon seit Jahren gibt es dort eine gesonderte Woche für die Kleinen (7-11 Jahre) und später eine für die Großen (12-15 Jahre). 37 Kinder seien es, die heute Vormittag zur Eröffnung erschienen waren, besonders aus den Dörfern, in denen die Schwestern das Schuljahr über Katechesen gehalten hatten und die Pater Tomasz als Außenstationen seiner Pfarrei betreut. Die Kinder bleiben bis Sonntag in der Stadt. Vom Morgengebet und Frühstück, bis zum Abendessen und -gebet werden sie in der Pfarrei betreut. Zum Übernachten werden sie in Familien und zu Großmüttern in der Stadt verteilt, die sich nach dem Sonntagsgottesdienst in eine Liste eintragen konnten. Eine tägliche heilige Messe, Katechesen, Spiele, Basteln, Einüben von Umgangsformen und gutes Essen gehören zum Programm. Bistumsweit rechnen wir mit 1271 Schülern, die an den "Ferien mit Gott" teilnehmen werden, außerdem mit ca. 200 Erwachsenen, da die Kinderwochen in manchen Gemeinden als Familienfreizeiten organisiert werden. Vielerorts wird inzwischen ein Teilnehmerbeitrag erhoben. Deutsche Pfarrgemeinden und der Sankt Clemens Verein unterstützen das Projekt. Den mit Abstand größten Teil der Finanzierung jedoch übernimmt Renovabis.
(Fotos: Pfarrer Tomasz Trzebunia)