Mittwoch, 12. September 2012

Als Dank und Information gedacht

Nämlich für all jene, die uns auf irgend eine Weise beim Bau des "Hauses der Stille" unterstützen: Auf dem Weg zum Patronatsfest der Heilig-Kreuz-Gemeinde in Kazan, habe ich heute an "Mariä Namen" an der Baustelle Halt gemacht und zum ersten Mal auf dem zukünftigen Dachboden des Hauses gestanden.
Die Arbeiten gehen gut voran. Und mit der Qualität bin ich zufrieden. Nun haben wir sämtliches Material für die Dachkonstruktion, die Heizungsanlage und auch die Fenster bestellt. Möge das schöne Herbstwetter aushalten, bis wir unabhängig davon weiterarbeiten können.
Auf dem Hintergrund von Kirche und Kloster sieht man den fast fertigen Giebel an der Nordwand des Hauses (oben), in der Mitte eine der "Klausen" und das Treppenhaus im ersten Stock, sowie (unten) den Baufortschritt von außen und ... die Jahreszeit. (Mit einem Klick auf's Bild kann man es noch ein wenig vergrößern.)