Dienstag, 4. September 2012

Einem Erdbeben im Kalender gleich

sind in den letzten Tagen praktisch alle meine Termine verrutscht. Langsam beruhigt sich die Situation. Heute war die Abfahrt mit dem Auto nach Weißrussland geplant. Aus ihr ist ein Ab-flug geworden, morgen früh über Moskau nach Minsk. Damit ist dann alles wieder im Lot.
In Druja an der weißrussisch-lettischen Grenze, befindet sich die erste und älteste Niederlassung der "Dienerinnen Jesu in der Eucharistie". Mit einer Feier geht dort am Donnerstag das Jahr deren Gründers, des seligen Erzbischofs Jurgis Matulaitis zu Ende.

Übrigens ... hat das "Bistumswetter" (linke Spalte) ein neues Design. Durch Anklicken eines gewünschten Ortes, kann man Einzelheiten zum Wetter erfahren. Dem Einen kann die neue Städteliste helfen, das Bistum Sankt Clemens geographisch besser einzuordnen, anderen läßt sie einen Blick auf das Wetter in der Partnergemeinde werfen. (P.S. Pfarrgemeinden, die auf der Suche nach einer Partnergemeinde in Südrussland sind, können sich über den "Briefkasten" melden. Achtung! Strohfeuer sind bei uns unbeliebt, denn sie richten mehr Schade an als sie nützen.)