Donnerstag, 11. Oktober 2012

Haus der Stille noch nicht dicht für den Winter

... aber kommen kann er bald. Eine Woche lang hatte ich nicht nach dem Bau geschaut. Am Dach wird gearbeitet, aber es soll immer noch zwei Wochen dauern, bis es gedeckt ist. In knapp 10 Tagen erwarten wird die "Klosterbauer" - freiwillige Helfer, Freunde, aus dem Raum Osnabrück, die (eigentlich) die Heizung einbauen wollen. Vorläufig wird innen noch verputzt. Die Genehmigung für den Gasanschluss ist an neuen Hürden stecken geblieben. Die zwei Außentüren sind noch nicht einmal bestellt. An Estrich für die Fußböden ist noch nicht zu denken. Wenn das jemanden aus der Ruhe bringt, dann höchstens die Ausländer. (Ein bisschen bin ich noch Ausländer geblieben.)