Sonntag, 21. Oktober 2012

Johannes Paul II.

Nur zur Erinnerung, weil es noch ungewohnt ist: Morgen, am 22. Oktober feiern wir - wie überall in katholischen Kalendern zu finden - den Gedenktag des seligen Papstes Johannes' Pauls II. Das gewählte Datum ist der Tag seiner Amtseinführung (Inthronisation) von 1978. Ich stand damals als Student des Magdeburger Norbertinums in der letzten Reihe unserer Seminar-Aula und verfolgte den römischen Gottesdienst auf einem kleinen, flimmernden schwarz-weiß-Bildschirm, der in ca. 10 m Entfernung stand. (Wir Dresdener Sachsen staunten über den guten "Westempfang".) Ich vermute, dass Papst Johannes Paul II. morgen in den meisten katholischen Kirchen und Kapellen Russlands nicht unbeachtet bleibt. Wir verdanken ihm sehr viel.