Donnerstag, 25. Oktober 2012

Verstand wird Russland nie verstehn

Es gibt eine spezifisch russische Mentalität, die der Dichter Tjutschew im Jahre 1866 treffend mit dem Gedicht "Rossiju umom ne ponjath" zum Ausdruck brachte. In einer deutschen Übersetzung heißt es da:
 
"Verstand wird Russland nie verstehn,
Gemeines Maß will auch nichts taugen:
Es hat ein sonderbares Wesen –
An Russland kann man einzig glauben."

 
Jeder, der gern fotografiert, kann innerhalb kürzester Zeit eine ganze Sammlung bildhafter Beweise für das oben Gesagte zusammenstellen. Heute zum Beispiel, traf ich auf diese Mittellinie, die mich an den dummen Witz erinnerte: "Nein, Herr Doktor, mit Alkohol habe ich keine Probleme. Aber ohne ...!"