Donnerstag, 18. Oktober 2012

Vertiefung im Detail

Nicht vergessen: Bild anklicken - vergrößert!
Für heute, den zweiten Tag unseres Pastoraltreffens, hatte ich einen geistlichen Vortrag über Glauben und Liebe vorbereitet, der praktisch zur Einstimmung in Schriftkreise (gemeinsames Lesen der Heiligen Schrift in sechs kleinen Gruppen) diente, aber letztlich auch zur persönlichen Gewissenserforschung führen konnte. Viel Organisatorisches für die kommende Zeit war dann am Nachmittag zu besprechen. Mit Begeisterung hörten die Konferenzteilnehmer vom geplanten "Haus der Stille" und machten eine Baubesichtigung. In der Predigt unserer letzten gemeinsamen Eucharistiefeier am Abend ging es um Glaube und Hoffnung. Für die Pfarrgemeinde war es ein Geschenk, drei Abende lang so viele Priester und Ordensleute in den zudem sehr feierlichen Gottesdiensten sehen zu dürfen. Ich hoffe, dass ich mit allen gesprochen habe, die am Anfang des Treffens darum gebeten hatten. Morgen früh reisen die ersten um 4.00 Uhr ab, um noch am Abend zu Hause zu sein. Die anderen feiern noch eine heilige Messe vor Abfahrt, die einen um 6.00 Uhr, die letzten um 8.30 Uhr, wozu dann auch ich gehören werde.