Sonntag, 18. November 2012

Die Kirche lebt

Bevor es nach der Sonntagsmesse in die
verschiedenen Gruppen geht, ist der Eingangsbereich
unserer Kathedrale "der Treffpunkt" schlechthin.
Heute, während der Sonntagsmesse in unserer Saratower Kathedrale durfte ich drei junge Erwachsene in die katholische Kirche aufnehmen, die sich mehrere Jahre lang auf diesen Schritt vorbereitet hatten. Am Ende des Gottesdienstes dankte der Pfarrer den Ordensschwestern, die sich in dieser Zeit in Katechese und Freundschaft der jungen Leute angenommen hatten.
In der - wie in letzter Zeit häufig - überfüllten Kathedrale emfing heute außer diesen Dreien auch eine ältere Frau die heilige Erstkommunion. Dass in unserer - zugegeben - kleinen Kathedrale die Plätze sonntags nicht ausreichen, liegt einerseits an der starken Gruppe ausländischer Studenten, die ein schönes Beispiel mit ihrer Freude und ihrer Treue zur Kirche geben. Andererseits aber scheint wirklich ein leicht wachsendes Interesse an Glaube und Gemeinschaft der Gläubigen zu bestehen.