Donnerstag, 22. November 2012

Donnerstag

Nach einem Vormittag, den ich mit Briefe schreiben, zwei Dienstbesprechungen und einem Gespräch, um das eine Mutter aus Saratow gebeten hatte, verbrachte, geht es nun bald nach Marx zu meinen donnerstäglichen Pflichten im Kloster. Am Abend erwarte ich hier in Saratow den Pfarrer aus Pyatigorsk und seinen Provinzial aus Irland zum Abschiedsbesuch. Oh, schade! Pater Stephen, ein Schotte, geboren in Düsseldorf, ist ein prima Mitbruder!
In Kazan feiert heute der Pfarrgemeindechor seine Schutzpatronin mit einem Konzert, s. Plakat nebenan.