Samstag, 24. November 2012

Noch ein Patronatsfest

Morgen wird sie 19 Jahre alt, die Christkönigskirche in Marx. Sie war der erste katholische Kirchenneubau in Russland seit der Oktoberrevolution von 1917. Zum Patronatsfest bin ich eingeladen. Wenn alles wird, wie geplant - was in Russland alles andere als selbstverständlich ist - werden wir im kommenden Jahr zur 20-Jahr-Feier mit der gesammten Bischofskonferenz nach einer unserer Sitzungen am Christkönigs- und Patronatsfest in Marx teilnehmen. Jener Tag wird das Ende des "Jahres des Glaubens sein". Für die Pfarrgemeinde in Marx wäre das eine große Ehre.
Das heutige Foto entstand im Sommer 1993, als die Kirche noch im Bau war. Der Bundesbeauftragte für die Spätaussiedler, Dr. Horst Waffenschmidt, besuchte uns damals mit einer großen Delegation. Seine Sondermaschine der Bundeswehr landete auf dem Militärflughafen in Engels. Herrn Dr. Waffenschmidt zugewandt, steht der orthodoxe Bischof von Saratow vor unserer Kirche. Außen am Bildrand: die beiden damaligen Pfarrer von Marx (katholisch und orthodox).