Freitag, 21. Dezember 2012

Sichtkontakt

tags
Für jene, die gern näher dran sind, hier wieder einmal der Link zur Webkamera der Stadt Saratow, die gegenüber unserer Kirche in Saratow angebracht ist. Die Bildqualität ist nicht besonders gut. Darum drei Worte zur Erklärung:

Kathedrale - Unsere Kirche steht an einer Straßenkreuzung. Am Morgen und nachts kann man gut das große Kreuz erkennen, das an der aus Klinkersteinen gemauerten Apsis in Richtung Kreuzungsmitte zeigt. (Im Sommer ist es durch das Laub eines großen Baumes verdeckt.) Tagsüber sieht man das flache (schneebedeckte) Dach auf  Kirche und Pfarrzentrum. Eine Glaspyramide in der Mitte bringt Tageslicht ins Foyer.

nachts
Wolga - Der Fluss ist bereits zugefroren, darum weiß. Die Wolga ist hier 3 km breit. In Flussrichtung Süden (rechts) müsste man noch 1050 km fahren, um ins Kaspische Meer zu gelangen.

Engels - Am anderen Ufer der Wolga liegt die Stadt Engels, einst Hauptstadt der Republik der Wolgadeutschen. Saratow, dreimal größer als Engels, war nie Teil der Wolgarepublik, obwohl hier viele Deutsche lebten.