Samstag, 8. Dezember 2012

Triduum in Astrachan

Gestern vor 20 Jahren unterschrieb der Gouverneur in Astrachan das Dokument, auf Grund dessen uns unsere Kirche nach Jahrzehnten zurueckgegeben wurde.
Heute ist es 20 Jahre her, dass wir die Schluessel zur Kirche bekamen.
Und auch morgen noch werden wir das und den Baubeginn der Kirche vor 250 Jahren feiern.
Den heutigen Morgen fuellten Besuche bei den drei in Astrachan beheimateten geistlichen Gemeinschaften, die hier gemeinsam mit den Franziskanern das Evangelium als ihre Berufung unter den Menschen leben. (Foto im Haus von Svetlana, Assoziation Johannes' XXIII.)