Dienstag, 22. Januar 2013

Auch Mischa wird geholfen

In der Advents- und Weihnachtszeit hatten wir mehr materielle Hilfe als in den Jahren zuvor bekommen. Herausragend bleiben die Weidaer Schuhaktion und das Schaaner Sternsingerprojekt. Einer, dem die Hilfe zugute kommen wird, ist der sechsjährige Mischa (Foto Mitte), der bereits drei Herzoperationen über sich ergehen lassen musste, dessen Mutter früh starb und der nun mit seiner achtjährigen Schwester bei der  kranken Großmutter aufwächst. Vor der Einschulung im September 2013 hat Mischa Nachholbedarf,  besonders im Umgang mit anderen. Er ist intelligent, aber - bedingt durch seine kleine, aber schwere Vorgeschichte - fast ohne Kommunikation mit Gleichaltrigen aufgewachsen. eine spezielle Vorschule kostet Geld. Das bekommt er aus dem "Weihnachtsfond".