Mittwoch, 17. April 2013

... finde keine Überschrift

Weil ich unseren Saratower Pfarrer 700 km gen Süden geschickt habe, um einen Mitbruder zu besuchen, der seit vielen Monaten allein seinen pastoralen Dienst tut, endet, bzw. beginnt mein Arbeitstag nicht an der Bürotür. Heute bin ich eine Stunde zu spät an meinen Schreibtisch gekommen, weil nach der Morgenmesse in der Kathedrale einige Gläubige um das Bußsakrament baten. Ich sprach außerdem mit einer Mutter, die ihren Sohn zum ersten Mal im Gefängnis besucht hatte. In letzter Zeit bedrückt so manchen die Ungerechtigkeit, mit der zu kämpfen die Mittel fehlen... Kreuze kann man anderen nicht immer abnehmen. Und auch Mittragen kann schwer genug sein. 
Morgen fliege ich nach Sankt Petersburg, wo ab übermorgen unsere Bischofskonferenz tagt. Gut dass wir uns treffen, und dass auch der Nuntius dabei sein wird.