Mittwoch, 10. April 2013

Letzter Rückblick - 1955

Wenn alles nach Plan verläuft, bin ich morgen Abend wieder in Saratow. Dies ist darum der letzte Eintrag, den ich im Voraus (vor Reiseantritt am 5.4.13) zurechtlege. Er müsste automatisch, planmäßig am 10. April sichtbar werden. Am Ende der kurzen Rückblicke in die Fastenzeit, heute etwas für Oldtimer-Fans. Es ist etwa zwei Jahre her, dass wir in Marx einen fahrtüchtigen Wolga, Baujahr 1955(!) für 600 Euro gekauft hatten. In mühsamer Kleinarbeit richten wir ihn her. Anfänglich war daran gedacht, ihn anschließend zu verkaufen und so irgendwo beim Finanzieren der laufenden Kosten einer Pfarrei zu helfen. Nun kommt aber ein Problem auf uns zu: Beim Basteln wird man selbst zum Fan. Was dann? Die Elektrik des ganzes Autos hat insgesamt nur drei Sicherungen! Anstelle der gewohnten Vordersitze hat dieses Auto ein durchgehendes Sofa. Drei-Gang-Handschaltung hinter dem Lenkrad. Fernlicht - nicht vorgesehen, ...