Mittwoch, 10. April 2013

Weihe der heiligen Öle

Es sind drei: Chrisam, das Öl für die Krankensalbung und das Katechumenenöl. Sie werden im Laufe des Jahres von den Priestern benutzt und jeweils am Gründonnertsag Morgen vom Ortsbischof in Anwesenheit seiner Priester aus der Diözese geweiht. Wegen der großen Entfernungen ist das bei uns anders geregelt. Am Montag in der Karwoche weihe ich die heiligen Öle seit 15 Jahren in Krasnodar, wo die Priester der drei Süddekanate daran teilnehmen (Foto). Und am darauffolgenden Tag wiederhole ich die Liturgie in Saratow. Dort sind dann die Priester der Norddekanate zugegen. Oft - so auch in diesem Jahr - habe ich deshalb in der Karwoche am Anfang Frühling (Krasnodar, +20°C) und danach wieder Winter (Saratow, -1°C).