Montag, 17. Juni 2013

Heiß

Bei knapp 40 Grad im Schatten, ist es keine Freude im Freien zu sein, geschweige denn, zu arbeiten. Dennoch verließ ich das Büro am Mittag, nach einer Besprechung mit unserer Caritasdirektorin, in Richtung Marx. Dort entstehen nach den langwierigen Fundamentarbeiten, ab heute die Wände des Kreuzganges am "Haus der Stille". Und in Saratow schlagen heute die Teilnehmer der Oldtimer-Rallye Peking - Paris ihr Nachtquartier auf.  (Bild anklicken - vergrößert.)

Zusatz (für Oldtimer-Freunde): 17. Juni 2013, Autos auf dem Weg von Peking nach Paris, hier zwischen den Städten Marx und Engels.
Die Fotos stammen nicht von mir, sondern aus den heutigen Regional-Nachrichten im Internet. Ich war zu der Zeit unterwegs von Marx nach Saratow, hatte aber nur mein Handy zum Fotografieren mit, (Bilder oben). Am Abend sagte ein Fahrer aus England vor dem Hotel an der Wolga, dass die Straßen nicht überall gut gewesen seien, besonders in der Mongolei und im Gebiet Saratow. (-: