Donnerstag, 20. Juni 2013

Ohne Strom

Wieder mal haben wir keinen Strom, und das bis morgen früh. Heute scheint der Fehler im eigenen Haus zu liegen. Als es vor 15 Jahren gebaut wurde, hat man Kupfer(?)kabel im Treppenhaus mit Aluminiumkabeln in den Wohnungen verbunden. Das soll nicht gut sein, hat mir mal ein Elektriker erklärt. Computer, Fax und Telefon haben jedenfalls erstmal Pause.
Zu tun gibt es auch ohne Strom genug. Hier sei nur kurz übers noch funktionierende Handy vermerkt, dass ich morgen früh nach Orsk fliege, wo wir am Wochenende Patronatsfest feiern werden. Das Ticket hatte ich irgendwie "aus Versehen" gekauft. Eigentlich fahre ich im Sommer solche 1200 km, wie die nach Orsk, mit dem Auto. Natürlich spart es Zeit, das Fliegen, auch in Saratower Jaks (Foto).