Sonntag, 30. Juni 2013

Verstand wird Russland nie versteh'n (4)

Oder: "Wer zuletzt lacht ..." 
Ein paar Meter bevor das Aufhebungsschild die Landstraße wieder für die höchste zulässige Geschwindigkeit frei gibt, hat die Saratower Verkehrspolizei hier seit Wochen eine stationäre Geschwindigkeitskontrolle eingerichtet. Das Gehässige daran ist, das der Blitzer 50 m nach einem Polizeiposten steht, für dessen kontrollierenden Blick die Geschwindigkeit der Vorbeifahrenden auf 40 km/h zu drosseln ist. (In Deutschland gilt wohl, zumindest in der Regel, dass Blitzer nicht weniger als 200 m vom Schild entfernt stehen müssen.)
Glücklicherweise sind Radarfallen-Warngeräte, volkstümlich "Antiradar" genannt, in Russland nicht verboten.