Montag, 24. Juni 2013

Viele Anlässe - ein Fest

Patronatsfest (Muttergottes von der immerwährenden Hilfe), Kirchweihfest (7. Jahrestag), 20 Jahre Ordensgemeinschaft der Redemptoristen in Russland, 15 Jahre in Orsk und meine zwei Jubiläen ... haben wir am vergangenen Sonntag in Orsk gefeiert. Gäste aus der Nachbarpfarrei waren gekommen (Orenburg, 280 km), auch ein Vertreter aus dem Rathaus der Stadt.  Nach dem sonntags hier üblichen gemeinsamen Rosenkranzgebet, noch vor dem Festgottesdienst, boten Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein Anspiel über das Leben des heiligen Gerhard. Die Ordensprovinz der Redemptoristen in Russland und Kasachstan ist nach ihm benannt. Nach der Messe trat ein Chor (24 Personen) mit guter geistlicher Musik auf, edel dargeboten ... obwohl den Gesichtern die Hitze mehr als anzusehen war. Das Wochenende in Orsk war extrem heiß und trocken: ein ständig heißer Wind und ab nachmittags fast 40 Grad im Schatten. Zum Schluss sangen sie das Alleluja von Händel in Deutsch. Beim hierauf folgenden Picknick am Kirchengrundstück blieb keins der gegrillten Würstchen übrig. Für die Kinder trat ein Clown auf. Und für Begleitung, bzw. Heimfahrt der alten Gemeindemitglieder war gesorgt. Die Freude am Fest hatte ihnen die Angst vor der Hitze genommen. Die meisten blieben bis zum Schluss. 
Die zwei Stunden Zeitverschiebung im Ostteil des Bistums machten es möglich, dass ich noch am Abend bis nach Saratow zurückkehren konnte.