Freitag, 26. Juli 2013

Papst Franziskus bei der Jugend

Am Donnerstagabend fand die wirklich schöne Begrüßungsfeier für den Heiligen Vater statt. Auf anderen Seiten wird es genug dazu zu lesen geben. Ich selbst muss ja leider nachlesen, was der Papst gesagt hat, weil ich Spanisch nicht verstehe. Wie sich lateinamerikanische Jugendliche freuten, als wir im Stau langsam an ihren Bussen vorbeifuhren, dass mir die Dresden-Meissener Gruppe im wahrsten Sinn des Wortes über den Weg lief, der Busfahrer aber niemanden aus der Tür liess, wie sich die Wolken ein wenig auflösten und noch mehr Schönheit von Rio zum Vorschein kam, ... - Ohne Ende wäre zu erzählen, aber die Zeit vergeht schnell. Morgen ist noch ein Katechesetag.