Dienstag, 2. Juli 2013

Seminaristen beenden Sommerpraktika in Pfarrgemeinden des Bistums

Vor einigen Tagen, besser gesagt, Nächten, ist Rodion auf dem Weg in die Ferien durch Saratow gefahren. Er hatte sein Praktikum in Taganrog beendet und saß über zwei Tage im Zug nach Ufa. Von dort sind es noch 90 km mit dem Bus in sein Dorf. Saratow liegt ungefähr in der Mitte des Weges. Heute ging nun auch das Praktikum für seinen Kurskollegen Denis zu Ende, der einen Monat in Marx kräftig geholfen hat. Ich traf ihn am Abend zu einem Abschlußgespräch, über das ich mich gefreut habe. Nun haben beide noch zwei schöne Ferienmonate vor sich, bevor sie im September ins Vorseminar nach Novosibirsk zurückkehren werden.