Freitag, 9. August 2013

Aushilfe im Kaukasus

Im Sommer kommt es oft vor, dass Pfarreien bei den Dienerinnen Jesu in der Eucharistie um Unterstützung bei Kinder- und Jugendfreizeiten bitten. Vor einiger Zeit baten die französischen Patres aus dem Kaukasus um Hilfe bei einer Studentenfreizeit. Die Schwestern willigten - trotz knapper "Personaldecke" um diese Jahreszeit - ein: Sr. Galja aus Marx und Sr. Marina aus Krasnodar machten sich auf den Weg. (Es nahmen wohl 12 Studenten an der Woche in Blagoweshenka teil, wie ich vorgestern von Bruder Karl Emmanuel in Astrachan hörte.) 
Mit wem es die Schwestern wirklich zu tun hatten, zeigt aber doch wohl dieser Foto-Beweis aus dem Kaukasus, den man mit nur ein wenig Mühe im Internet finden kann. (-: