Sonntag, 4. August 2013

Diaspora auf südrussisch

Eine Kandidatin aus Elista und zwei aus dem 300 km entfernten Astrachan - macht drei, die heute in der kalmykischen Steppe das Sakrament der Firmung empfingen. Fuer die Pfarrgemeinde Sankt Franziskus war es vielleicht das groesste Fest des Jahres. Der Tag hat sein Programm bis zum Abend. Morgen geht es weiter, 300 km gen Osten, durch endlose Steppe, beinahe Wueste: Sand und Salz vom einstigen Grund des Kaspischen Meeres.