Sonntag, 11. August 2013

P. Alexeij Stryczek SJ - Kleiner Nachruf

Am 8. August verstarb Pater Alexeij (Alois) Stryczek SJ im gesegneten Alter von 97 Jahren. Ich gehöre nicht zu den kompetenten Wegbegleitern und Personen, die ausführlich über sein Leben berichten könnten. Ich gehöre eher zu denen, die von Zeit zu Zeit von ihm hörten und bin ihm eher an der Peripherie seines Lebens begegnet. Er war ein fröhlicher Christ, was auch irgendwie mit seinem Alter zu tun hatte. Demütig stand er über den Dingen. Pater Alexeij war ein lebendiges Lexikon. In allem, was Geschichte, Kirchengeschichte und Zusammenhänge betraf, war er unschlagbar in der Diskussion. Seine Darlegungen ließen beim Hörer nicht den geringsten Verdacht von Zweifel aufkommen. Und da war doch eine sehr persönliche Begegnung mit ihm: Eines Tages bat ich Pater Alexeij, den vielbeschäftigten und vielgefragten Jesuiten, mir Exerzitien zu geben. Der alte Mann holte mich mit lächelndem Gesicht persönlich vom Flughafen in Novosibirsk ab... 
Pater Alexeij Striczek verstarb in Frankreich. Wenn ich richtig informiert bin, in Lyon, wohin ihn der Orden vor einiger Zeit gerufen hatte.