Dienstag, 17. September 2013

Vergeßt die Stillen nicht ...

Dieses Kind lebt, weil seine Mutter mehr auf Gottes Hilfe als auf den fordernden Rat der Ärzte vertraut hat. Sie hatte ihr Leben aufs Spiel gesetzt...












... und gewonnen.