Mittwoch, 23. Oktober 2013

8 Erfurter in Saratow


Nachts heulende Autoalarmanlagen, überheizte Wohnungen ohne Termostat an den Heizkörpern, trockene Luft für die einen, oder eben Schlafen in Schlafsäcken auf Feldbetten im Kirchenkeller, ... - Nicht alle waren ganz ausgeschlafen, als wir uns am Morgen trafen. Der Tag mit den Erfurter Gästen begann mit der Frühmesse in unserer Kathedrale. Zum Frühstück war die Gruppe bei mir zu Gast. Nun erkunden sie das heute schon frostige, aber sonnige Saratow. Zum Mittagessen sehen wir uns wieder in der Pfarrei.