Samstag, 18. Januar 2014

Winterlich-weihnachtlich

Mit Pater Pawel machte ich am Vormittag einen Ausflug ins nur 100 km entfernte Saraktasch, eine Siedlung fernab der Hauptstraßen, von der es sich eigens zu erzählen lohnt, später. Vor der Abendmesse beteten wir mit der Gemeinde den täglichen Rosenkranz. Die Orenburger Pfarrkirche ist noch weihnachtlich geschmückt,  - für mich, wie die Leute sagen. Montag wird alles weggeräumt. Ihren Gemeinderaum nennen die Orenburger "Cafe". Dort führten die über 20 Schüler des hiesigen Caritas-Kinder-Zentrums ein Theaterstück auf. Anschließend bat man mich, auf Fragen der - meist nichtkatholischen - Eltern jener Kinder zu antworten, s. Foto. Übrigens ist hier wunderschöner Winter: minus 12, viel Schnee, Sonne...