Montag, 14. April 2014

Krasnodar - 14. April 2014


Für einen Text reicht die Zeit vorerst nicht. Ersteinmal sind die anderen dran. Wie jedes Jahr seit 1999, weihe ich die heiligen Öle Chrisam, Kranken- und Katechumenenöl in Anwesenheit der Hälfte unserer Priester am Karmontag in Krasnodar und am Kardienstag mit den Übrigen in Saratow. Diese Treffen sind mit Gesprächen vor und nach den Gottesdiensten verbunden, die - verständlicher Weise - die beiden Tage nach Palmsonntag in Anspruch nehmen.

Dienstag, 15. April:
27 Priester haben wir heute am Altar gezählt! So etwas hatte Saratow seit Jahren nicht mehr erlebt. Schade, nicht alle waren "unsere". Die Gäste aus Mexiko und ein Jesuit aus Moskau waren dabei. Manche hatten kleine "Pilgergruppen" mitgebracht. Für katholische Christen unserer Diaspora ist es ein großes Ereignis, die Nachbargemeinde zu besuchen, erst recht - die Kathedrale. Noch am Mittagstisch begannen die Gespräche mit einzelnen Pfarrern. Gegen halb fünf verließ der letzte mein Büro. Nun geht es für uns alle in Richtung Gründonnerstag.