Sonntag, 6. April 2014

Wieder zurück "+1"

In der Nacht vom Freitag zum Samstag und im Laufe des gestrigen Tages waren wir Pater-Pio-Pilger wieder ins Bistum Sankt Clemens zurückgekehrt, jeder auf dem für ihn günstigsten Weg, (denn das Bistum ist groß). Darum flogen zwei über Istanbul, andere über Amsterdam, viele über Moskau. Der Ort und der Heilige, aber auch das brüderliche Miteinander werden uns allen in schöner Erinnerung bleiben. Übrigens waren wir "rück zu" einer mehr als "hin": Pater Reinhard (Pfarrer Doleschal, Foto) ist wieder dabei. Nach dreimonatigem Aufenthalt in der Heimat, schloss er sich unserer Gruppe in Rom an und wohnt seit gestern wieder in Marx/Saratow. 
Inzwischen haben so gut wie alle ihren Dienst wieder aufgenommen. Für mich selbst ist es erneut eins der Vertretungswochenende in Saratow, weil der Pfarrer in Moskau zu tun hat. Die Erfahrungen der Wallfahrt flossen natürlich gestern und heute in die Predigt ein. Noch ausführlicher erzählte ich unseren ausländischen Studenten nach dem Gottesdienst über die Reise. "Pater Pio" ist allen ein Begriff.