Donnerstag, 12. Juni 2014

Firmreise in den Westen (des Bistums Sankt Clemens)

Woronezh ist die Nachbargemeinde unserer Kathedrale in Saratow, jedenfalls in westlicher Richtung. Dazwischen haben wir nicht einmal eine Außenstation: über 500 km Landstraße, auf denen ich schon allerlei erlebt habe: Einige Male war ich mit dem Fernbus gefahren: Abfahrt in Saratow am Nachmittag, Ankunft in Woronezh am frühen Morgen. Nachdem ich den einschlafenden Busfahrer einmal im Winter bei voll Fahrt wachgerufen habe, als seine rechte Hand schon übers Armaturenbrett rutschte, fahre ich nicht mehr mit dieser Linie. Bei einer meiner letzten Fahrten war die Straße so kaputt (Foto), dass ich - wenn ich mich richtig erinnere - allein um aus dem Gebiet Saratow herauszukommen, drei Stunden brauchte. 
Ich werde am Wochenende drei Gemeinden besuchen, nämlich die in in Belgorod, in Kalitva und - am Sonntag zur Firmung - Woronezh selbst. In einer Stunde breche ich auf.