Dienstag, 24. Juni 2014

Manchmal kommen Pläne ungewollt durcheinander. Statt in Alexejewka, wohin ich am Freitagmorgen um 5.00 Uhr aufgebrochen war, war ich ein paar Tage in Deutschland. Morgen fliege ich zurück an die Wolga.